John McAfee bleibt vermisst, nachdem er angeblich von der US-Regierung wegen Bitcoin Profit festgehalten wurde

Wenn John McAfee nicht entlassen wird, droht sein Team, Datengeheimnisse rund um den Globus zu entschlüsseln.

Ist Bitcoin Profit in den McAfee-Nachrichten ausgerutscht?

Der Krypto-Baron John McAfee wurde von den US-Behörden festgenommen, wie aus einem Haufen alarmierender Bitcoin Profit Tweets hervorgeht, die von seinem Bitcoin Profit Kampagnenmanager Rob Benedicto Pacifico Juan Maria Loggia-Ramirez veröffentlicht wurden. Laut CNET werden sie als Gegenmaßnahme geheime Bitcoin Profit Daten auf der ganzen Welt veröffentlichen, aber der genaue Zeitplan ist derzeit nicht klar.

Das ist wieder @loggiaonfire. Ich habe guten Grund zu dem Verdacht, dass John McAfee, @theemrsmcafee und andere Begleiter von den Behörden in ihrer letzten Anlaufstelle festgehalten wurden. Ich werde dieses Konto betreiben und Aktualisierungen vornehmen, sobald sie möglich sind.

John McAfee ‚Goes Dark‘ auf Twitter, wieder Soap Opera geht weiter

Am 19. Juni twitterte McAfee, dass die CIA ihn’abholen‘ würde, was sein letzter Tweet vor dem Blackout war. Sein Manager veröffentlichte auch ein bedrohliches Foto von McAfee und seiner Frau Janice Dyson, beide mit halbautomatischen Schrotflinten.

Loggia-Ramirez behauptet nun, dass er „einen guten Grund zu glauben“ hat, dass sich McAfee und Co derzeit in US-Haft befinden. Er fügte hinzu, dass sie alles tun, was möglich ist, um seine Freilassung zu sichern.

Ein paar Stunden später ging Loggia-Ramirez wieder zu Twitter, um zu bestätigen, dass seine früheren Aussagen kein Werbegag waren, und startete die #FreeMcAfee-Kampagne.

Vielen Dank an alle guten Menschen für die Fülle von Unterstützung und Hilfsangeboten nach der heutigen Ankündigung. John hat viele Freunde auf dieser Welt, einige davon sind mächtig in ihrem eigenen Recht. Seien Sie versichert, dass alle an der Ortung arbeiten und John et al. #freemcafee –@loggiaonfire

Es gibt auch einige, die an der Richtigkeit des heutigen Berichts zweifeln. Das ist fair genug und kann vergeben werden. Aber Sie werden feststellen, dass Sie sich irren – dies ist kein Werbegag. #freemcafee –@loggiaonfire

McAfee wirbt weiterhin für Bitcoin

John McAfee’s Antwort auf Trump: Krypto kommt gesetzestreuen Menschen und Kriminellen zugute

Der exzentrische Siebzigjährige stand mit der US-Regierung in Konflikt, nachdem er 2012 in Belize des Mordes beschuldigt wurde.

McAfee ist seit jeher auf der Flucht und wirbt weiterhin für Bitcoin und fördert zufällige Altmünzen.

McAfee ist besonders bekannt für seine verrückten Bitcoin-Preisprognosen. Wie von U.Today berichtet, steht er zu seiner Behauptung, dass der Krypto-König 1 Million Dollar erreichen wird.

Unterdessen ist der BTC-Preis kürzlich auf das Niveau von 9.600 $ gesunken, aber es ist nicht klar, ob er direkt von McAfees angeblicher Inhaftierung betroffen war.